politische schriften

Français    English    Italiano    Español    Deutsch    عربي    русский    Português

Film von Anastasia Popova
Syrisches Tagebuch: Rückblick auf 7 Monate Berichterstattung

Das Team von Anastasia Popowa wurde in Russland mit der eigentlich Militärs vorbehaltenen Tapferkeitsmedaille geehrt. Nicht sehr verwunderlich: sie sprinten zusammen mit den Soldaten durch Kugelhagel und riskieren wirklich etwas, um authentisch zu sein.

5. Januar 2013 | - : Naher Osten Syrien

Dieser Film ist im Original etwa 44 Minuten lang (die deutsche Fassung ist um ein-zwei Minuten kürzer, es sind ein paar Passagen mit "ääääh" und "hmmm" entfernt worden, die sich schlecht von einer Übersetzung untermalen lassen) und soll auf rein emotionaler Ebene greifen - ohne irgendwelche taktischen oder gar strategischen Implikationen.

Autor: Anastasia Popova

Quelle: Anastasia Popova - vesti.ru Rossija-24
Datum der Publikation des Originals: 26.12.2012
Kommentar und Kontext siehe:
http://apxwn.blogspot.com/2012/12/syrisches-tagebuch-ruckblick-auf-7.html